Beiträge

Referenzprojekt

Siemens
Projekt: Desiro ML

Projektbeschreibung

Der Desiro MainLine ist ein Einzelwagentriebzug aus dem von Siemens Mobility entwickelten Fahrzeugkonzept Desiro. Heute fahren 17 dreiteilige, elektrische Einheiten für die MittelrheinBahn (Baureihe 460). Weitere 305 dreiteilige, elektrische Triebzüge der Baureihe AM 08 für die Belgische Staatsbahn NMBS/SNCB
befinden sich seit Hebst 2009 in Produktion.

Durch seine modulare Bauweise kann der Desiro ML auf verschiedene Bedürfnisse im Regionalverkehr angepasst werden.
Ein zwei- bis vierteiliger Triebzug kann dabei zwischen 120 und 384 Sitzplätze haben. Insbesondere können die Züge an
Bahnsteighöhen von 600, 800 oder 1.000 Millimetern angepasst werden.

Die Fahrzeuge besitzen Niederflureinstiege mit einer Breite von 1,3 Metern, ebenfalls befinden sich alle Sitzplätze niederflurig, wobei der größere Teil stufenlos erreichbar ist.

Die Triebfahrzeuge können sowohl als S-Bahn als auch als Regionalbahn eingesetzt werden. Weitere Variabilität betrifft unter anderem die Innenausstattung mit Platzanzahl und -abständen
sowie die Zuglänge, die zwischen 49 und 282 Metern (in Mehrfachtraktion) variiert werden kann, wobei barrierefreie Zustiege und Wagendurchgänge vorgesehen sind.

Konventionelle Drehgestelle des Typs SF6500 sollen zur kostengünstigen Instandhaltung beitragen.

PDF Download

Dieses Dokument als PDF herunterladen

 


Mehr Informationen
Andre Burgemeister, Train-Ing GmbH

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Leistungsumfang

Projektabwicklung

  • Projektstrukturierung in Teilprojekte,
    Objekte, Gewerke und Verantwortungen
  • Definition und Beschreibung von
    Meilensteinen
  • Änderungsmanagement,
    Änderungskoordination
Inbetriebnahme
  • Inbetriebnahme von Einzelwagen
  • Inbetriebnahme von Zugverbänden
  • Durchführung von Stückprüfungen
  • Durchführung von Typprüfungen
  • Begleitung und Auswertung von
    Testfahrten

  • Elektrisches und mechanisches Kuppeln
    von Einzelwagen

  • Fehlersuche und Fehlerbehebung

  • Software-Updates

Änderungen

  • Einbringen von Änderungen inkl.
    Nachprüfung
  • mechanische Umbauarbeiten und
    Nachrüstungen
  • Modernisierungsmaßnahmen
    (Refurbishment)
  • Umsetzung komplexer Rollkuren und
    Retrofits

  • Bauartänderungen

Service

  • Einbringen von Änderungen inkl.
    Nachprüfung

  • mechanische Umbauarbeiten und
    Nachrüstungen

  • Modernisierungsmaßnahmen
    (Refurbishment)

  • Umsetzung komplexer Rollkuren und
    Retrofits

  • Bauartänderungen